Aktuelles

Endlich gute Nachrichten für standesamtliche Trauungen!

Seit dieser Woche (Stand 14. Mai 2020) dürfen wir unsere Standards zu standesamtlichen Trauungen wieder etwas lockern.

Für kleinere Gesellschaften bis zu 11 Personen (Brautpaar, zwei Trauzeugen, 6 Gäste inkl. Kindern und einer/m Fotograf/in) kann der rechte Flügelsaal gebucht werden.

Größeren Gruppen von bis zu 29 Personen (Brautpaar, zwei Trauzeugen, 24 Gäste inkl. Kindern und einer/m Fotograf/in) können der Schlossgarten und der Spiegelsaal zur Verfügung stehen.

"Grundsätzlich besteht, neben dem Einhalten der Abstands- und Hygieneregeln, beim Eintreffen eine Maskenpflicht, anwesende Teilnehmer/innen müssen zu Beginn auch ihre Kontaktdaten hinterlassen, die anschließend beim Standesamt für 3 Wochen für eine mögliche Kontaktaufnahme durch das Gesundheitsamt vorsorglich aufbewahrt und danach vernichtet werden. Die Trauungen selbst können aufgrund der örtlichen Vorkehrungen dann nach Freigabe durch die jeweilige Standesbeamtin ohne Mund- und Nasenschutz durchgeführt werden. Es bestehen weitere, kleinere Einschränkungen, die derzeit im Grunde allgemein bekannt sind."

Für Fragen zu standesamtlichen Trauungen (ohne anschließende Hochzeitsfeier bei uns im Hause) berät Sie gerne das Standesamt Leichlingen unter standesamt<at>leichlingen.de oder 02175 992-109 oder 992-110 oder 992-111.

Fragen zu Festlichkeiten in unserem Hause können wir gerne jederzeit per Mail oder telefonisch besprechen (team<at>schloss-eicherhof.de oder 02175 168008):

Wenn Sie sich eine ausführlichere Beratung per Telefon wünschen, können wir gerne einen gemeinsamen Termin zu einer „Telefonkonferenz“ vereinbaren, in der wir uns mit mehr Ruhe besprechen können oder uns zu einem Vor-Ort-Termin verabreden.